Ein Gedicht für einen Roboter

Wenn Roboter das Sprechen lernen

FullSizeRender

Wir Franken sind schon echt cool – Alleine, was bei der Langen Nacht der Wissenschaften alles zu sehen war und in Franken gefunden, erfunden und konstruiert wurde, war schon gigantisch.

Nun ist hat seit einiger Zeit ein kleiner süßer Roboter eine Heimat im Tiergarten in Nürnberg gefunden. Genauer im Bionicum. Er kann laufen und interagieren und jetzt kann er sogar ein Gedicht aufsagen. Klar, dass dieses Gedicht auch aus fränkischer Feder stammt. Der Autor des Gedichtes, Jörg Weese, ist in dieser Episode mein Gast und er erzählt, wie es dazu kam und was dahintersteckt.

Jörg Weese

Jörg Weese