Schneidermeisterin oder Meisterschneiderin – Susanne Spitz

Was haben eine Schneidermeisterin aus Franken, “das Wunder von Bern”  und Bärenmarke gemeinsam?

 

Ganz einfach – alle Fäden laufen in Erlangen zusammen.  Denn Susanne Spitz ist zwar leidenschaftliche Schneiderin, dabei sehr kreativ, individuell und kundenorientiert, nebenbei, ist sie aber offen für vielerlei spannende “Nebenprojekte”. Irgendwie haben sie aber immer was mit Susanne Spitzs Handwerk zu tun.

So war Schneidermeisterin Susanne Spitz beim Dreh für einen Werbetrailer zum neuen Musical “das Wunder von Bern” für die Garderobe von Michelle Huntziker verantwortlich. Michelle Huntziker spielte die Hauptfigur in diesem Werbespott. Susannes Kleid schmückte die Hauptdarstellerin dabei im Film. (also das Kleid, das Susanne dafür ausgesucht hat).

Ebenso gesehen im Spott für Bärenmarke, wo Susanne Spitz gleich eine ganze Familie eingekleidet hat.

Susanne Spitz und Heike

Susanne Spitz und Heike

Über all diese Projekte hab ich mich mit Susanne in ihrem Atelier unterhalten:

 

 

Susanne Spitz macht aber noch viel viel mehr. So hat sie den überdimensionalen roten Vorhang geschneidertzaubert, der als Kulissenvorhang im Cinecitta hing, als Nick Maley und Yoda dort zu Gast waren. Und nicht zu vergessen, das Kostüm für Prinzessin Leia für einen Film, den Nick Maley in Nürnberg drehte.

P1060501

 

Das momentan aktuellste Projekt, an dem die Schneidermeisterin aus Erlangen beteiligt ist, ist Keyve. Erinnert ihr euch? der neckische Schlüsselüberzieher. Susanne Spitz hat mit Fabian Schiller, dem Erfindern von Keyve, den Feinschliff an der Nadel vorgenommen und dem Keyve zum finalen “outfit” verholfen. Sie ist auch maßgeblich an der Stoffauswahl und somit am Design beteilgt.

Und weil das alles noch nicht genug ist, betreibt Susanne auch noch sehr aktiv ihren eigenen Blog. Unter “Provokantig” bloggt sie sehr regelmäßig und erzählt über ihre Erlebnisse.

Hier übrigens noch der im Podcast versprochene Werbespot zu “das Wunder von Bern”.

Und wenn ihr jetzt Lust bekommen habt auf mehr Geschichten von und um Susanne Spitz, dann hört doch mal rein bei Markus und Daniel von Nürnberg und So.

Sie haben sich lange mit Susanne unterhalten und ich kann euch verraten, da gibt es noch viel Spannendes zu erfahren.
Es war übrigens das erste Mal, das Nürnberg und So und Heikes Stadtgeflüster gemeinsam an einem Thema gearbeitet haben.

Also, ich kann es euch nur empfehlen, hört mal rein bei Nürnberg und So.